Wohnraum im Freien schaffen

Wir meinen: wer eine Terrasse oder einen Balkon besitzt, der braucht auch eine Markise. Als Beschattung, wenn die Sonne intensiv scheint. Als Sichtschutz, damit nicht jeder Einblick hat. Für die Gemütlichkeit, wenn es abends kühler und dunkler wird. Also eigentlich rund um die Uhr. Und damit schafft die Markise etwas ganz Besonderes: zusätzlichen Wohnraum mit unvergleichlicher Atmosphäre. Klassisch an der Fassade montiert oder raffiniert als freistehende Markise im Garten. Mit mediterranem Flair wie im Süden. Auch ohne Strand. Genießen Sie das Leben im Freien! Übrigens soll es bereits in der Antike der heutigen Markise ähnelnde Sonnenschutzanlagen gegeben haben. Mitte des 18. Jahrhunderts errang die Markise in Frankreich zunehmende Popularität. Der Begriff Markise leitet sich von dem französischen Wort für Adelsdame, Marquise, ab. Überlieferungen zufolge soll in einem Heerlager immer dann die Sonnenschutzanlage ausgefahren worden sein, wenn die Frau des Offiziers anwesend war. In den folgenden Jahrhunderten entwickelte sich die einfache Sonnenschutzbespannung zu den heutigen Markisen in vielfältigen Variationen.

Farben & Dekore

Die Auswahl an Stoffen, Dessins, Gestell- und Rahmenfarben sowie Ausstattungsvarianten ist nahezu unbegrenzt. Dadurch kann jede Markise individuell zusammengestellt werden um dann nach Maß für Sie gefertigt zu werden. Unsere Markisenstoffe sind speziell für den Außen­beschattungs­bereich geschaffen, wasserabstoßend und schmutzabweisend imprägniert. Sie erhalten wahlweise Unis, Multistreifen oder Blockstreifen in Acryl- oder Polyester­qualitäten und natürlich auch Soltis und Screen-Gewebe.

Technik & Typen

Das Spektrum der Markisentypen ist heute grösser denn je. Ganz gleich, ob Sie eine Gelenkarmmarkise mit Kassette, Hülse oder Regendach, eine Fenstermarkise, Fassadenmarkise, Wintergartenmarkise, Pergolamarkise, ein Sonnensegel, eine Spezialbeschattung oder eine Balkonumrandung suchen, bei uns werden Sie fündig. Markisen können an die Fassade oder den Dachvorsprung montiert werden. Moderne Ästheten bevorzugen unseren hochinnovativen freistehenden Q.bus, der jedes moderne Wohnhaus ziert und auch bestens als “Orangerie” im Garten, als Sandkastenüberdachung oder in der Aussengastronomie eingesetzt werden kann. Als Antrieb stehen sowohl die klassische Kurbelbedienung wie auch funkgesteuerte Elektroantriebe und vielfältige Steuerungstechnik zur Auswahl.

Detail_7_Arbeits_Gaestebereich

Triplé

Der besondere Mix

04_RET

Stilgarnituren

Einfach aufhängen war gestern

luciel-schlafen

Luciel

Reizvolle Lichteffekte mit Raffinesse

aussenraffstores-6

Außen-Raffstores

Draußen ist drinnen am effektivsten